Biomonitoring

Für unser Trinkwasser und im Gewässer- und Umweltschutz

Mit Biomonitoring die Wasserqualität sichern

Die Herausforderung

Die meisten Schadstoffe werden im Wasser nicht erkannt

Gefunden wird nur, was gesucht wird, und für Wechselwirkungen gibt es keine Ansätze.

Doch die Natur weiß es besser.

Unsere Lösung

Der Bachflohkrebs reagiert auf die für einen Organismus toxischen Ereignisse.

Erkennen Sie, wenn Ihr Wasser nachteilig beeinflusst ist, und sichern Sie sich die Chance zu reagieren, bevor die Qualität leidet.

Schützen Sie unser Wasser mit biologischen Wächtern

Nervengifte, Herbizide und Pestizide sicher entdecken. Mit verlässlichen Indikatororganismen. In nur einem Gerät.

1
2
3
4
5
6
7
8
Infografik Biomonitoring
1

Schützen Sie unser Wasser mit biologischen Wächtern

2

Aussagen zur Toxizität unbekannter Schadstoffe können getroffen werden

3

Erkennen Sie Nervengifte, Herbizide und Pestizide in nur einem Gerät

4

Auswertung des Verhaltens von wirbellosen Organismen im Wasser

5

Indikatororganismen geben verlässlich Alarm

6

Biomonitoring ist online verfügbar

7

Datenbereitstellung in Echtzeit (24/7)

8

Alarmierung bei Auftreten von Schadstoffen

Indikatororganismen alarmieren verlässlich

Erkennen Sie verlässlich Nervengifte, Herbizide und Pestizide in nur einem Gerät

Überwachung in Echtzeit

Verpassen Sie keine Schadstoffe! Biomonitoring überwacht in Echtzeit (24/7)

Nutzen Sie die Vorteile der Digitalisierung

Biomonitoring ist online verfügbar

Unsere Geräte SensaGuard

Typ SensaRack

System zur direkten Detektion von akut toxischen Ereignissen in Trinkwasserkreisläufen, online, 24/7

Der SensaGuard, Typ SensaRack, ist ein modernes, biologisch-physikalisches Frühwarnsystem und ermöglicht die Echtzeit-Detektion von schädlichen Umwelteinflüssen und Umweltgiften in Wasserkörpern.
Dabei detektiert das Gerät nicht nur einzelne Stoffe, sondern auch deren Kombinationswirkung.

Das System zeichnet das artspezifische Verhalten und die signifikante Änderung des Bewegungsmusters des Gammarus pulex unter Schadstoffeinfluss auf.
Die Daten werden zeitgleich ausgewertet. Ist der Mensch in Gefahr, wird ein Alarm ausgegeben. Dadurch wird der Zeitverzug zwischen dem Auftreten und der Detektion von Schadstoffen minimiert. Mensch und Umwelt werden maximal geschützt.

1
2
3
4
SensaRack
1

Passwort geschützter Touchscreen mit solid-state Festplatte und Betriebssystem für Auswertung im Dauerbetrieb

2

Verschließbare Sensoreinheit SensaBrick mit 8 Messkammern, Vibrationsdämpfung und Beleuchtung

3

Verschließbare Wassereinheit für Reproduktion und Hälterung  der Indikatororganismen. Kreislaufbetriebsweise und Ausleuchtung

4

Verschließbarer Stauraum für Probenehmer, Wassertechnik und Betriebsmaterial

  • Nichtoptisches Messprinzip, einsetzbar in Wasserkreisläufen und Trinkwassersystemen
  • Indikatorart ist der lokale Bachflohkrebs Gammarus pulex
  • Einfache Bedienbarkeit, ergonomische Handhabung und intuitive Bedienung des Systems via Touchscreen oder Tastatur
  • SensaGuard erfasst nicht nur chemische Kontaminanten, sondern auch Effekte unterschiedlicher Schadstoffe
  • Alarmgebung durch variable Schnittstellen auch in bestehenden Systemen und Einrichtungen wie z. B. Leitstellen und online
  • Anpassung der Alarmgebung an unterschiedliche Anwendungsfälle
  • Die Vielzahl möglicher Toxine und Schadstoffe ist mit herkömmlicher Sensorik nicht gleichzeitig und zeitnah zu überwachen. Die hohe Sensibilität und Unspezifität des SensaGuard ermöglicht eine Alarmgebung unabhängig von Einflussparametern

Unser Service

Wartung & Support

Regelmäßige Wartung und zuverlässiger Software-Support

Lieferung

Lieferung von Indikatororganismen aus nachhaltiger Zucht

Mitarbeiterschulung

für einen sicheren und nachhaltigen Umgang mit den Geräten

Logo WALTER tecyard weiss

Unsere Kompetenz

Seit mehr als zehn Jahren sammeln wir bei WALTER tecyard Know-how rund um den Biomonitor im Kontext der digitalen Umweltsensorik.

Dafür tauschen wir uns aus mit verschiedenen Forschungseinrichtungen im In- und Ausland.

Auf diese Weise arbeitet ein interdisziplinäres Team aus Ingenieuren und Wissenschaftlern ständig an der Weiterentwicklung unserer Produkte.